Treff in der Paulusstraße: Stadt Neuffen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden
Treff in der Paulusstraße

Vortext

Treff in der Paulusstraße - TIP

Seit Mitte des Jahres 2007 gibt es in Neuffen den "Treff in der Paulusstraße - TIP", der von Heiderose Siebert geleitet wird. Zusammen mit der "Diakoniestation Neuffener Tal" sowie weiteren sozialen Einrichtungen des Landkreises wird älteren Menschen in Neuffen das Wohnen bleiben im eigenen Heim ermöglicht.

Hauptbereich

Öffnungszeiten:
Dienstag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Treff in der Paulusstraße
Paulusstraße 5
72639 Neuffen
Telefonnummer07025 842500
E-Mail schreiben

TIP vermittelt verschiedenste Hilfen im Alltag. Diese reichen von Unterstützung bei der Haus- und Gartenarbeit, Begleitung bei Spaziergängen, Fahrdiensten zu Ärzten, Einkäufen, seelsorgerische Begleitung als auch Essen auf Rädern und Vielem mehr. Für rüstige Senioren/innen bietet TIP zusätzlich verschiedenste Aktivitäten an, die von Stadtführungen, Markungsrundgängen, Diavorträgen und Besichtigungen, Vorträgen zur Schmerzbewältigung, Verkehrssicherheit, gesunder Ernährung im Alter, Patientenverfügung und Selbstbestimmung bis zuletzt Computerkursen und Kreativkreisen reichen.

Im Neuffener Anzeiger als auch durch örtliche Aushänge werden die aktuellen Vorhaben veröffentlicht. Bei Heiderose Siebert können auch im Rathaus unter Telefonnummer07025 106-225 oder persönlich Informationen eingeholt werden.

B.U.S. – Bewegen – Unterhalten – Spaß haben

Begegnungs- und Bewegungsmöglichkeit für Senioren/innen

Diese für Jedermann offene Gruppe trifft sich seit Mai 2012 immer dienstags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr am Schelmenwasen um gemeinsam die Übungen „Fünf Esslinger“, bei denen es sich um Dehn-, Balance- und Kräftigungsübungen handelt, unter Anleitung von Ehepaar Christiani durchzuführen und anschließend durch unsere schöne Umgebung zu marschieren. Ziel dieses Projektes ist, in fröhlicher Gemeinschaft die Beweglichkeit bis ins hohe Alter bestmöglich zu erhalten und gezielt Ausdauer, Koordination und Gelenkigkeit zu trainieren.

Dieses Angebot ist kostenlos und unverbindlich; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich bequeme Schuhe und wettergerechte Kleidung sollten mitgebracht werden.