Aktuelles aus Neuffen: Stadt Neuffen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden
Aktuelles aus Neuffen

Hauptbereich

Info-Brief des Bürgermeisters November 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

Kappishäusern bekommt ein kleines Baugebiet. Über das Bebauungsplanverfahren hatte ich an dieser Stelle ja schon informiert. Ihr Gemeinderat hat nun am Dienstag den förmlichen Satzungsbeschluss gefasst und damit die Voraussetzungen geschaffen, dass jetzt auch die Baulandumlegung und Erschließung erfolgen kann.

Im Bereich „Hofackerweg“ werden damit im nächsten Jahr insgesamt 6 Bauplätze entstehen. Davon sind zwei in Privatbesitz, während vier der Stadt Neuffen zugeteilt werden. An die Veräußerung dieser vier Bauplätze werden wir ebenfalls im nächsten Jahr gehen, wenn wir die dafür erforderlichen Regularien ausgearbeitet haben.

Die genaue Lage des Baugebietes und die Festsetzungen des Bebauungsplanes können Sie auf den nächsten Seiten unter der amtlichen Bekanntmachung ersehen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt am Dienstag war die Vorstellung der nächsten Kanalsanierungsmaßnahmen. Nach der Eigenkontrollverordnung sind die Träger der Abwasserbeseitigungseinrichtungen verpflichtet, in regelmäßigen Zeiträumen ihre Kanalleitungen filmen zu lassen und damit auf schadhafte Stellen zu untersuchen. Dies machen auch wir schon seit nahezu 30 Jahren und gehen dann regelmäßig nahezu in jedem Jahr an die erforderlichen Kanalsanierungen.

So werden jetzt auch im nächsten Jahr wieder einige Abschnitte in unserem Stadtgebiet an die Reihe kommen. Wie es auch jetzt schon absehbar bis 2024 ein Sanierungskonzept gibt, das vom Gemeinderat beschlossen wurde.

Für die Anschaffung eines Kleinbusses wurde der DLRG-Ortsgruppe Neuffen-Beuren ein Zuschuss in Höhe von rund 5.500,-- € gewährt. Nach unseren Regularien können unsere örtlichen Vereine für ihre Investitionsmaßnahmen einen städtischen Zuschuss in Höhe von 20 % der Kosten erhalten.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Rathaus

Ihr
Matthias Bäcker
Bürgermeister