Aktuelles aus Neuffen: Stadt Neuffen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden
Aktuelles aus Neuffen

Hauptbereich

Kindergärten und Kernzeitbetreung starten ab 29. Juni 2020 wieder im Regelbetrieb

Es ist eine gute Nachricht für alle Eltern mit Kindern im Kindergartenalter. Die Neuffener Kindergärten dürfen ab 29. Juni 2020 wieder den sogenannten Betrieb unter Pandemiebedingungen starten. Die Einrichtungen bieten dann wieder für alle Kinder die gewohnten gebuchten Öffnungszeiten an. Die Notbetreuung entfällt ab diesem Zeitpunkt. Es kann jedoch zu einzelnen kleineren Einschränkungen kommen, wenn aufgrund von Risikogruppenzugehörigkeit noch nicht alle pädagogischen Fachkräfte eingesetzt werden können. Die Eltern erhalten von ihren Einrichtungen rechtzeitig die Informationen hierzu. Vor Rückkehr in die Einrichtung muss für jedes Kind eine Gesundheitsbestätigung im Kindergarten abgegeben werden.

Der Kindergartenalltag wird jedoch mit dem vor der Pandemie nicht vergleichbar sein. Der Gesundheitsschutz hat weiterhin oberste Priorität. Da Abstandsregeln bei Kindern nicht eingehalten werden können, müssen die Kinder festen Gruppen mit stabiler und konstanter Zusammensetzung zugeteilt werden. Die Trennung der Gruppen ist sowohl im Gebäude als auch im Außenbereich einzuhalten, d.h. Kitabeginn- und ende, Essenszeiten sowie Aufenthalte im Außenbereich müssen weiterhin orts- und zeitversetzt geplant werden. Diese Anforderungen stellen die Einrichtungen vor große organisatorische Herausforderungen. Daher bitten wir alle Eltern die Einrichtungen aktiv bei der Einhaltung der Vorgaben zu unterstützen

Bei aller Freude über die Rückkehr in den Regelbetrieb gibt es wegen der strengen Vorgaben zur Gruppentrennung aber auch einen Wermutstropfen. Nach der aktuellen Rechtslage der Coronaverordnung kann die Sommerferienbetreuung in den Kindergärten nicht angeboten werden, da bei dieser eine Durchmischung der Kinder stattfinden würde. Zur Entlastung der Eltern, deren Kinder im September eingeschult werden, eröffnen wir die Möglichkeit, dass diese Kinder nach den Kindergartenferien die bisherige Einrichtung noch bis zum Schuleintritt besuchen können – im August beitragsfrei, im September fällt jedoch ein weiterer Beitrag an.

Auch die Kernzeitbetreuung im Melchior-Jäger-Haus startet wieder in den Regelbetrieb am kommenden Montag, dem 29. Juni 2020. Die Stadtverwaltung hat die betroffenen Familien bereits angeschrieben mit der Bitte, zeitnah den Bedarf der nächsten Wochen bis zum Schuljahresende zurückzumelden. Um zügige Rückgabe der Meldung der Betreuungszeiten wird gebeten.

Die Betreuungszeiten der Kernzeit werden an die gestaffelten Schulbeginn- bzw. Schulendezeiten angepasst, so dass keine Betreuungslücke entsteht. In der ersten Betreuungswoche kann leider noch kein warmes Mittagessen angeboten werden. Die Kinder sollten daher ein zweites Vesper mit dabei haben. Ab 6. Juli 2020 wird dann wieder ein Essen bestellt werden können für alle Kinder, die den Baustein 3 gebucht haben.